top of page

aktuelles

Hier findest du aktuelle Infos und Neuigkeiten zu den EMTB-Führer:

Die 50 schönsten EMountainbike Touren südlich von München (Band 1) und

Die 50 schönsten EMountainbike Touren südlich des Chiemsees (Band 2)

Solltest du bei einer Tour feststellen, das sich Änderungen bezüglich Öffnungszeiten, Fahrverboten oder Ähnlichem ergeben haben, freuen wir uns über eine Mitteilung an: info@emtb-fuehrer.com

Neues zu den Touren - EMTB-Führer Band 1:

  • Tour 2: Dürrenberg Alm – Reutte: Lesermitteilung von Martin: „Der Wanderweg um den Urisee ist nicht zum Biken frei gegeben“. Also hier bitte das Rad schieben oder die kurze lohnenswerte Wanderung ohne Bike unternehmen. Weiter hat Martin den Hinweis gegeben das man im Internet unter „radrouting.tirol“ alle freigegebenen Wege recherchieren kann. Alle anderen Wege sind nämlich in Tirol nicht freigegeben.

  • Tour 8 Wettersteinumrundung - Lesermitteilung von Axel: "An der Ehrwalder Alm Bergstation (bei der Tiroler Alm) ist eine ganz neue Ladestation: 2 stationäre Ladesäulen inkl. Kabel und ca. 12 Steckdosen. Ideal zum Rasten und Aufladen. 
     

  • Tour 9 Gaistal: Die letzten Meter hoch zur Wettersteinhütte sind extrem steil und schottrig. Deshalb wird hier der Schwierigkeitsgrad auf Schwarz hochgestuft. Hinweis: 50m oberhalb der Wettersteinhütte liegt die Wangalm, sie hat ebenfalls eine tolle Aussichtslage und ist ebenfalls einen Besuch wert. Wintersperre im Gaistal für Biker vom 1.11 bis 31.3 jeden Jahres.

  • Tour 10 Reintalangerhütte: Das Laden von Bikeakkus ist bei Alpenvereinshütten der Section München-Oberland seit Frühling 2018 nicht mehr möglich. Dadurch besteht auf der Reintalangerhütte keine Akkulademöglichkeit mehr.

  • Tour 12 Enningalmrunde - Lesermitteilung von Sabine: Das Laden von Bikeakkus ist nicht mehr möglich!

  • Tour 13 Brunnenkopfhütte: Der Weg zur Bunnenkopfhütte wurde teilweise ausgebessert. Dieser ist jetzt überwiegend ein guter Forstweg. Daher ändert sich die Schwierigkeit in leicht.

  • Tour 18 Kampenwandrunde - Mitteilung von Frau Amelung, Gebietsbetreuerin: Der beschriebene Wiesentrail "für abenteuerlustige Biker" von der Sonnenalm zur Gorialm darf nicht befahren werden. Es ist kein ausgewiesener Trail, die Almwiesen werden landwirtschaftlich genutzt.

  • Tour 21 Karwendelrunde: Seit 2022 steht gleich nach der Brücke über den Rißbach kein spezielles Schild mehr "Falkenhütte-Fahrradstrecke". Es ist nun auch wieder erlaubt den Weg durch das schöne Johannestal mit Blick in die Johannesschlucht zu fahren. Der Weg hinauf ins Johannestal ist neu gemacht und gut zu fahren.

  • Tour 21 Karwendelrunde und 22 Soiernumrundung:  Bei dem Gasthaus Post in Hinterriss steht jetzt eine Ladestation mit 12 Steckdosen, Ladekabel aber mitbringen.

  • Tour 24 Drei Almenrunde und 25 Pfeishütte: Bei der Möslalm gibt es jetzt eine eigene Akku- und Reparaturstation, Ladegerät mitbringen. Sie ist von der Stadt Innsbruck gesponsert, vielen Dank dafür.
     

  • Tour 24 Drei Almenrunde: Lesermitteilung von JürgenLaden auf der Eppzirler Alm nicht mehr möglich.
    Ergänzung: Wie viele Runden im Karwendel ist auch diese im Winter vom 1.11-31.3. gesperrt. Neuerdings stehen auf dem Weg zur Oberbrunnalm Radlverbotsschilder! Bleibt zu hoffen das die Initiativen, siehe Seite 37 im Buch, bald Erfolg haben werden. Trotzdem sieht man viele Biker auf der Oberbrunnalm und der Forstweg von beiden Seiten ist in einem sehr gutem Zustand. Die Alm bietet darüber hinaus Getränke zur Selbstbedienung an.

  • Tour 25 Pfeishütte - Lesermitteilung von Joachim"Auf der Pfeishütte ist laden des Bikeakkus möglich." Die Alternative bei der Abfahrt für Trailbiker ist extrem ausgewaschen, nicht mehr zu empfehlen.

  • Tour 27 Falkenhütte: Seit 2022 steht gleich nach der Brücke über den Rißbach kein spezielles Schild mehr "Falkenhütte-Fahrradstrecke". Es ist nun auch wieder erlaubt den Weg durch das Johannestal mit Blick in die  Johannesschlucht zu fahren. Der Weg hinauf ins Johannestal ist neu und gut zu fahren.

  • Tour 28 Jachenau-Isartal-Runde: Der Rückweg vom Walchensee zum Ort Jachenau kann man nun auf dem neuen ausgeschilderten Rad- und Fußweg, südlich der Brücke an der Waldschänke Niedernach, bis zum westlichen Ortsanfang von Jachenau fahren. 

  • Tour 31 Blomberg-Speckeralm-Runde: Die Speckeralm ist leider bis auf weiteres geschlossen (Stand Juni 2021)! Dafür hat in den Sommermonaten die Schneiter Alm, die gleich daneben liegt, am Wochenende geöffnet. Am Rückweg von Schnait über den Beindlhof (mit dem leckeren Eis) darf man einen Teil des Wiesenwegs nicht mehr fahren. Entweder hier schieben oder den vom Beginn der Tour bekannten Weg nach Arzbach fahren und gegenüber dem Kramerwirt die Straße Richtung Westen zum Beindlhof fahren.  

  • Tour 33 Bichler Alm: Hier ist nun Akku laden möglich.

  • Tour 35 Demeljochumrundung: Die Jausenstation Forsthaus Aquilla ist leider nicht mehr geöffnet. Wir vermissen nicht nur die gemütliche Einkehr, sondern auch das einmalige Lachen der Wirtin Claudia.

  • Tour 40 Unnützumrundung: Eine Ladestation mit 4 Steckdosen ist am Nordufer des Achensees neben dem abgegrenztem Badesee vor der Zufahrt zum Campingplatz

  • Tour 41 Guffertumrundung - Lesermitteilung von Wolf: Ein zeitlich beschränktes Fahrverbotsschild steht am Parkplatz der Gufferthütte. Im Winterhalbjahr vom 1.11 bis 31.3 darf man dort nicht fahren. 

  • Tour 46 Rotwandumrundung: Das Laden von Bikeakkus ist bei Alpenvereinshütten der Section München-Oberland nicht mehr erwünscht. Dadurch besteht auf der Albert-Link-Hütte keine Akkulademöglichkeit mehr. Lesermitteilung für die Anfahrt zum Startpunkt: Wer von München mit dem Auto kommt, kann die Tour in Fischbachau beginnen, dann muss man nicht durch das Nadelöhr Schliersee fahren.

 

Neues zu den Touren - EMTB-Führer Band 2:

  • Tour 1 Heubergrunde: NEU Bei der Abfahrt fahren wir auf dem 200 m langen Trailabschnitt und anschließend auf einem guten Forstweg hinunter ins Tal. Den 2. Trailabschnitt ist nun als Variante möglich. Die neue Route mit Tourenbeschreibung und den neuen GPX-Track erhälst du im GPX-Download-Bereich. 
     

  • Tour 2 Kranzhornrunde und Tour 5 Spitzsteinrunde: Die Goglalm ist bis auf weiteres geschlossen
     

  • Tour 10 Zahmer Kaiser Tour: Auf der Feldalm gibt es von Juni bis September täglich bei schönem Wetter  einen Almausschank.
     

  • Tour 13 Naring Alm Karalm Runde: NEU Bei der Abfahrt von der Edernalm steht neuerdings ein Bikeverbotsschild aus hafttungsrechtlichen Gründen. Wir schlagen vor, bei der Abfahrt von der Karalm, nicht links Richtung Edernalm sondern rechts kurz hoch zur Ottenalm hoch zu fahren und über den Walchsee und anschließend nördlich der Hauptstraße auf einem Weg zurück nach Kössen zu fahren oder über die Naring Alm direkt zurück. 
    Diese neue Route mit Tourenbeschreibung und GPX-Track erhälst du im GPX-Download-Bereich!

     

  • Tour 21 Hochgernrunde: Die Brachtalm ist nun täglich von Anfang Mai bis Ende Oktober geöffnet.

  • Tour 22 Hochgernhaus: Hinweis von Helmut: Das Radlverbotschild nach der Agerschwendalm ist abgebaut und wird wohl auch nicht wieder aufgestellt.

  • Tour 25 Straubinger Haus + Tour 26 Staubfallrunde + Tour 27 Steinplatte: Das Cafe Wildbach in Seegatterl ist leider dauerhaft geschlossen.
     

  • Tour 26 Staubfallrunde: im Heutaler Hof gibt es keinen Wohnmobilstellplatz mehr.

  • Tour 28 Waidringer Buckel Runde: Bei der Auffahrt kurz nach Erpfendorf informiert ein Schild, dass der weitere Weg nur vom 1.4.-31.10. mit dem Bike freigegeben ist bzw. weiter oben steht sogar ein Bikeverbotsschild. Deshalb haben wir die Route geändert. Die neue Route mit Tourenbeschreibung und den neuen GPX-Track erhälst du im GPX-Download-Bereich!

  • Tour 33 Bischofsfellnalm: Geöffnet von 10.00-19.00 Uhr, evtl. auch länger, Ruhetag Montag.
     

  • Tour 36 Rauschberggipfel: Das Rauschberghaus ist wegen Neubau der Bergbahn bis auf weiteres geschlossen.

  • Tour 38: Högl Panoramarunde – Höglwörth: Lesermitteilung von Gabi:  Sie schätzt die Tour als schwer, also „Schwarze Tour“.  Bei den Almen der Tour hat sich leider viel geändert, hier im Einzelnen: - Ulrichshügel ist nicht mehr öffentlich zugänglich, ist jetzt eine Eventlocation. - Reiter Alm ist dauerhaft geschlossen. - Stroblalm ist derzeit nur noch bis 18 Uhr geöffnet.

 

Der Fehlerteufel hat zugeschlagen: 

 

  • Im Buchdeckel Band 1 (1. Auflage) Innenklappe bei "Tourenübersicht mit Startort und Schwierigkeit" muss bei Tour  3 Thanellerumrundung Bichelbach als Startort stehen. Und bei Tour 8 Wettersteinumrundung Garmisch-Partenkirchen als Startort.

  • Tour 49 Brünnsteinrunde wurde im Infokasten die Schiebestrecke vergessen:
    Schiebestrecke: Je nach Fahrkönnen auf dem Trailabschnitt nach der Hirschlake und etwa 100 Hm/15min auf dem sehr steilen Wiesenweg bzw. auf dem grobwurzeligen Waldweg bergab. Bei Weideberiet muss das Bike noch zusätzlich über einen Zaun gehoben werden.

Garmin Edge Explore


Im Band 1, 1. Auflage, wurde das Garmin Edge Touring empfohlen. Dies wurde durch den Nachfolger Edge Explore ersetzt.
 

bottom of page